AKTUELLES PHILOSOPHIE WEINE ETIKETTEN WEINGUT BESTELLEN kONTAKT IMPRESSIONEN
OTTENBERG BETRIEB ARCHITEKTUR  
 
 
home
 
 


Der Ottenberg

Der Kanton Thurgau hat eine Rebfläche von 250 ha. Der Ottenberg im Thurtal ist eines der Weinbauzentren des Kantons. Erstmals erwähnt wird der Weinbau am Ottenberg im 9. Jahrhundert in einer Urkunde des Klosters Magdenau. Die drei noch bestehenden Torkel aus den Jahren 1584, 1729 und 1750 zeugen von der einst grossen wirtschaftlichen Bedeutung des Weinbaus. Heute umfassen die Rebberge 53 Hektaren. Ein Fünftel der Gesamtfläche ist mit der Sorte Müller Thurgau, der Rest ist mit Blauburgunder bepflanzt. Gut 50 Rebbauernfamilien pflegen den heimischen Weinbau.


   
zoom
   
   
   
   
   
   
   
   
 
sitemap impressum